Kategorie: FIBO Power

Zu Besuch bei der Fibo 2017

Von veröffentlicht am 11.04.2017

April ist FIBO Zeit, auch 2017 ging es deshalb nach Köln in die Deutzer Messehallen.

seite kleinMit dabei war meine bessere Hälfte Marina, die sich meistens hinter der Kamera aufhielt und all die tollen Bilder unten in der Galerie schoss. Für Hussein, Freund und Trainingspartner, war es der erste FIBO-Besuch überhaupt. Am Eingang hatten wir uns mit Willi Neubauer verabredet, meinen Partner von „Willi & Willi Old School“. Damit war das Kleeblatt für den Messestreifzug durch die proppevollen Messehallen komplett. Angenehm überrascht hat mich, dass die sogenannten YouTube Stars weniger werden. Die Übriggebliebenen hängen sich jetzt immer mehr an die wahren Bodybuilder. Eine sehr gute Entwicklung, wie ich finde. Natürlich traf ich viele Freunde unter den anwesenden Athleten. Unter anderen waren da Tim Budesheim, Thomas Scheu, Mike Sommerfeld, Regina da Silva, Michael Blum , David Hoffmann, Gunnar Paasche, Paul Poloczek, Lukas Wyler und Heinz Ollesch um einige zu nennen. Das besondere Highlight für mich war dann ein tolles und  30-minütiges Interview mit Marcel von Gannikus! Es ging nach dem Artikel in der FLEX natürlich um „Willi & Willi Old School“. Das Video vom Interview und die Bilder von unserem Tag auf der FIBO seht ihr unten in der Galerie.

Weiter geht es demnächst mit dem Bodybuilding Stammtisch, den ich mit Martin Koschmider in seinem Power Camp in veranstalte. Wir erwarten viele Freunde zu diesem Ereignis. Ein Video und Fotos dazu könnt ihr in kürze hier sehen.

Euer Willi

Fibo Power 2016

Von veröffentlicht am 11.04.2016

seite großKöln Deutz, Messegelände,  Donnerstag Tag 1. der Fibo Power 2016. Wie jedes Jahr Anfang April ging es auch dieses Jahr wieder nach Köln zur FIBO, der größten Fitness-Messe der Welt. Es war ein toller Tag, geprägt von brechend vollen Hallen und unzähligen Fitness-Begeisterten.

seite klein

Mich interessierte natürlich vor allem die FIBO-Power. Denn dort geht es um Gewichte, Schweiß und Berge von Muskeln. Mit meinem Schatz Marina an der Seite streifte ich durch die Hallen und traf an den Ständen viele Freunde und Bekannte. Es ist jedes Mal ein schönes Erlebnis die Großen der Szene zu treffen und sich auszutauschen. Es gibt halt immer etwas zu erzählen! Und wir nutzten natürlich die Gelegenheit für eine Reihe schöner Bilder, die ihr unten in der Gallery findet.

Bodybuilding in Reinkultur ist wieder voll im Kommen. Letztes Jahr kritisierte ich ja den negativen Einfluss der „YouTuber“ auf die Szene, doch dieses Jahr sah es schon ganz anders aus. Der Einfluss der Möchtegerngrößen ist schon deutlich weniger geworden, aber im Grunde war abzusehen, dass das nur ein kurzlebiger Trend sein würde.

Bei mir läuft derzeit alles nach Plan. Es geht am 23.04. zur EM-Qualifikation nach Petersberg und ich hoffe dann vom 04.05-09.05 bei IFBB Europameisterschaft Santa Susanna (bei Barcelona) dabei zu sein. Ich wäre wirklich sehr stolz ein Teil der IFBB Nationalmannschaft zu werden. Ich werde jedenfalls alles geben, um mir diesen Traum zu erfüllen. Ich halte euch auf dem Laufenden …

Euer Willi

Bilder und kritische Töne von der Fibo 2015

Von veröffentlicht am 13.04.2015

seite großJedes Jahr im April ist es Zeit für eine der größten Messen um Gesundheit, Fitness und Bodykult der Welt. Also auf nach Köln zur Fibo 2015! 

Ich war bereits am Donnerstag mit meinen Schatz Marina und Freund Michael auf der Fibo. Karten hatten wir uns bereits im Vorfeld besorgt, und das war gut so, denn für Samstag und Sonntag waren sämtliche Tickets schon ausverkauft.

Als gestandene Bodybuilder gingen wir natürlich direkt in die beiden Hallen der Fibo-Power, dort wo die wirkliche Action ist. Wer interessiert sich schon für Spinde und Aromaöle? Klar, trafen wir dort auf  bekannte Gesichter.  Es ist immer wieder schön bei der Gelegenheit die Großen der Szene zu treffen und sich auszutauschen. Es gibt halt immer etwas zu erzählen!

seite kleinZu meinem Leidwesen musste ich aber feststellen, dass neuerdings immer mehr junge „Youtubler“ auf der Fibo ein Forum finden. Ich kenne keinen einzigen aus dieser Szene. Da zählt nicht Leistung sondern „Likes“. Die Gesichter sind austauschbar und die Bodies erst recht. Du fragst dich ernsthaft, wenn Fotos gemacht werden: Wer ist da eigentlich wer? Wer ist Athlet, wer Fan? Die Jungs treiben Sport (und das ist prima), aber unter dem Strich sehen alle gleich aus! Wo bleibt da die Individualität, der Ehrgeiz das Beste aus seinem Körper zu machen? Bleibt zu hoffen, dass das nur eine Modeerscheinung ist. Als Hardcore Bodybuilder stehe ich mit dieser Meinung jedenfalls nicht alleine, im Gespräch mit anderen Bodybuildern hörte ich immer wieder ähnliche Statements!

Aber genug der kritischen Worte, Bilder von der Fibo mit echten Bodybuildern und natürlich Bodybuiderinnen  findet ihr unten in der Gallery.

Weiter geht es jetzt mit den Frühjahrs Meisterschaften, für die ich auch zwei Athleten vorbereite! Willi & Willi On Tour geht natürlich auch weiter: Die nächste  Station ist das Power Gym in  Ürdingen, lasst euch überraschen…..

Euer Willi

 

Willi, Marina und Hannah auf der Fibo 2014

Von veröffentlicht am 06.04.2014

haubt seite

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich war mit meinen beiden tollen Frauen Marina und Hannah auf der Fibo 2014.

Es war ein toller Tag in brechend vollen Hallen auf dem Kölner Deutzer Messegelände. Der Umzug nach Köln hat der Fibo richtig gut getan, unser Sport ist im Aufwind. Marina, Hannah und ich haben viele Bekannte aus der Szene getroffen und die Gelegenheit für eine Reihe schöner  Bilder genutzt.

Bodybuilding ist wieder voll im Kommen und ich bin froh seit so vielen Jahren ein aktiver Teil davon zu sein! Und damit nicht genug, jetzt habe ich sogar die Möglichkeit die Fackel an ein wirklich talentiertes Mädel weiterzugeben, dass sicherlich seinen Weg im Wettkampfsport gehen wird!

Euer Willi

Die Fibo Power 2014 in Köln.