Archiv: Oktober 2015

Willi & Willi on Tour – mit Gabi Zimmermann im Vitalis Hagen

Von veröffentlicht am 30.10.2015

Wieder waren Willi & Willi auf Studiotour. Diesmal besuchten wir das Vitalis Hagen und trafen uns mit Gabriela Zimmermann.

Natürlich war auseite kleinch Training angesagt. Wir machten ein Hardcore Rückentraining vom Feinsten. Gabi war in Topform und führte uns durchs Training. Sie und Willi wollen im Dezember zur Masters Weltmeisterschaft nach San Salvador!

Studio Besitzer Patrick Presser war auch da und machte die Fotos die ihr unten in der Galerie sehen könnt. Ebenfalls im Studio waren die Kampfrichterin Margret Netack und ihr Lebengefährte Peter Klein, selbst Bodybuilder und Vorbereiter.
Das Vitalis ist ein richtiges Hardcore- Studio, wie es nur noch wenige gibt. Es war bestimmt nicht das letzte Mal, dass wir hier zu Gast waren. Noch mal herzlichen Dank an Patrick und Gabi. Ich hoffe doch bald mal wieder auf ein Training mit dir, Gabi?

Mit Willi & Willi geht es weiter am 14. November, wir haben Karten für die NRW Landesmeisterschaft, bei der wir als Zuschauer dabei sein werden. Es geht  weiter …

Euer Willi

Zahlen oder gehen, ein offener Brief

Von veröffentlicht am 22.10.2015

Zahlen oder gehen? Eine provokante Überschrift, die meinen Unmut über die anscheinend verschwindende Kultur im Bodybuildingsport ausdrückt. 

Willi Odenthal und der Fitness Treff Hilden

Mittlerweile betreibe ich seit über 35 Jahren aktiv Bodybuilding, wobei ich 15 Jahre lang ein eigenes Studio betrieben habe. Meine Erfolge in den letzten 10 Jahren im Wettkampf-Bodybuilding stellen sich unter anderen durch den Gewinn von 7 Titeln als Deutscher Meister,  7 Landesmeister Titeln und einem dritten Platz bei der Mr. Universum dar.
In all diesen langen, erfolgreichen Jahren ist mir in allen Studios, in denen ich mein Training absolvierte, niemals auch nur ein Cent berechnet worden! Eine großzügige Geste der Studiobetreiber, bei denen ich mich dafür herzlich bedanken möchte. Aber auch zu meiner Zeit als Studiobesitzer war es mir stets eine Ehre und Selbstverständlichkeit, erfolgreiche und aktive Wettkämpfer durch unentgeltliches Training in meinen Studio zu unterstützen und zu fördern.
Geben und nehmen – das Studio gewinnt durch seine Athleten an Bekanntheit, wird zu einem Magneten für all diejenigen, die es den schon erfolgreichen Sportlern nachtun wollen. Der Effekt solcher Werbung ist deutlich spür- und messbar. Die Vorteile für den Athleten liegen ebenfalls klar auf der Hand.
Wenn ich als Gast in einem Studio trainierte, habe ich die erzielten Erfolge und Titel nicht nur für mich, sondern insbesondere im Namen des Studios erzielt.
Ich stehe auch heute vielen Sportlern mit Rat und Tat zur Seite, bereite Athleten auf Wettkämpfe vor. Durch meine Kontakte haben sie die Gelegenheit sich von Top-Kampfrichtern Feedback zu ihrer Form zu holen. Ich veranstalte Seminare, Bodybuilding-Stammtische und bin mit meinen Studio-Reports im Internet, z.B. bei Team Andro, vertreten.
Nicht von ungefähr werde ich seit 5 Jahren von der Fa. Bodylab24 gesponsert.
Im Fitness Treff Hilden habe ich mit zwei Vorbesitzern in vergangener Zeit stehts ein tolles, offenes und sportliches kollegiales Verhältnis gepflegt. Doch die Zeiten ändern sich!!! Mit dem neuen Besitzer habe ich mehrfach versucht ins Gespräch zu kommen, leider bin ich jedes Mal erfolglos aufgelaufen, er war wohl nicht da. Durch die Thekenkraft ließ er mir lapidar mitteilen, ich müsse bezahlen oder gehen …
Liebe Freunde und Kollegen, versteht mich richtig. Es geht mir nicht um ein paar Euro, aber wo bleibt denn bitte das Für und Miteinander in unserem Sport?
Ich werde jetzt künftig meine Zelte in Velbert aufschlagen, im Gym 80 denn dort ist man als Athlet und Gast noch gern gesehen!

Euer Willi