Archiv: Dezember 2013

Bernd Wolf übergibt Willi Odenthal das neue GymPur T-Shirt

Von veröffentlicht am 14.12.2013

DSCI2237_300pixelBei meinem letzten Besuch im GymPur überreichte ich Bernd Wolf mein Superposter 2013. Jetzt bekam ich im  Gegenzug das neue GymPur T-Shirt von ihm. Ein Klasse Shirt! Danke Bernd,  ich werde es in Ehren tragen. Es war auch wieder ein toller Tag  im GymPur. nicht nur das Training war wieder klasse auch stimmung  im Studio. Ich freue mich schon auf ein wiedersehen im besten Hardcore Gym was es gibt!

Ich werde mich auch im neuen Jahr im Gym Pur auf die Herbstsaison vorbereiten und mich wieder wie am Anfang meiner  Karriere von meinen Freund Jürgen Stickelbrock betreuen lassen.  Ich kehre also zu meinen Wurzeln bei der IFBB zurück und werde da 2014 versuchen in der Klasse über 60 Jahre an meine Erfolge anzuknüpfen.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch von Musclewilli

Von veröffentlicht am 10.12.2013

willi_santa

Jürgen Stickelbrock überreicht sein Buch „In Liebe zum Eisen“

Von veröffentlicht am 02.12.2013

Buchübergabe In Liebe zum Eisen von Jürgen StickelbrockWiedersehen mit Jürgen Stickelbrock, der mir am Samstag sein neues Buch mit persönlicher Widmung überreichte.

Einmal in Nettetal traf ich mich natürlich auch wieder mit meinem langjährigen Freund Jürgen Stickelbrock. Jetzt sind es schon fast 30 Jahre, die wir miteinander befreundet sind. Das brachte Jürgen auch in der Widmung in seinem neuen Buch zum Ausdruck, das er mir überreichte.

In Liebe zum Eisen“ ist bereits Jürgens zweites Buch, dass sich auf informative und unterhaltsame Weise mit dem Bodybuilding beschäftigt und auseinandersetzt.

Das sagt Jürgen zu seinem aktuellen Buch: „Dies ist mein ganz persönlicher Rückblick auf mehr als 3 Jahrzehnte Bodybuilding in Deutschland. Es ist ein Rückblick auf das langsam aufblühende Bodybuilding, den Boom in den 80er und 90ern, den Fall und den Wideraufstieg in den folgenden zwei Jahrzehnten. Ich bemühe mich auch gar nicht um zu große Objektivität sondern lasse meine Meinung zu vielen Dingen mit einfließen. Denn es wäre sonst 1. langweilig und 2. habe ich mit meiner Meinung nie zurückgehalten, auch wenn man sie nicht immer hören wollte. Seit mehr als drei Jahrzehnten bin ich Bodybuilder und habe mich auch nach der aktiven Zeit als Wettkampfsportler mit dem Sport befasst und ihn auch weiter betrieben. Alle meine anderen sportlichen Aktivitäten bauen auf den Fähigkeiten auf, die ich mir durch mein regelmäßiges Bodybuildingtraining erworben habe und erhalte. Einmal mehr lege ich Wert darauf, dass unser Sport Bodybuilding und nicht Fitness, Wellness oder was auch immer heißt. Millionen Menschen in Deutschland trainieren nach Bodybuildingprinzipien an für den Bodybuildingsport entwickelten Geräten und bauen damit ihre Körper auf und um. Und genau das ist Bodybuilding. Die Leistungsspitze all dieser Millionen bestreitet Bodybuildingwettkämpfe. Eine Sportart die mich gefesselt hat und deren Faszination für mich weiterhin ungebrochen ist.“

Sollte ich euch jetzt neugierig gemacht haben auf Jürgen Stickbrocks Buch so könnt ihr „In Liebe zum Eisen“  bei Amazon bestellen.

Willi Odenthal übergibt sein Poster 2013 an Bernd Wolf

Von veröffentlicht am 02.12.2013

Willi Odenthal übergibt sein Poster 2013 an Bernd Wolf, Gym Pur NettetalAm Samstag überreichte ich mein Superposter 2013 an Bernd Wolf, den Inhaber des GymPur in Nettetal.
Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft, so sagt man. Aber die Freundschaft, die GymPur Inhaber Bernd Wolf und mich verbindet,  kommt auch ohne aus. Nichtsdestotrotz gab es für Bernd letzten Samstag mein Superposter 2013.

Willis Muskelschmiede ist wie gemacht für ein Sportstudio in dem man riesige Traktorreifen wendet, das Gummi mit dem Vorschlaghammer bearbeitet und mit Ketten die Muskulatur bis zum Zerreißen fordert. Bernd hat sich sichtlich gefreut und er fand auch sogleich einen prima Platz dafür im letzten echten Hardcore-Studio.

Bernd, ich danke dir, du bist ein echter Freund!